Freimut

Manfred Kufla, Sabine Wiemen

Freimut Ein Huhn gibt nicht auf

albarello

Vier Hühner leben glücklich auf einem kleinen Bauernhof. Doch eines Tages hören sie von dem Hof Hühnerstolz , wo es moderne Wohnungen und immer bestes Futter geben soll. Drei der Freundinnen beschließen, nach Hühnerstolz zu ziehen.
Nur Freimut bleibt auf dem kleinen Hof zurück. Nach einer Weile beginnt Freimut sich um ihre Freundinnen zu sorgen und macht sich auf, um sie zu besuchen. Der Weg nach Hühnerstolz ist gefährlich für ein Huhn. Freimut muss durch den Fuchswald und die Großstadt, aber sie lässt sich nicht entmutigen. Sie findet Hühnerstolz und ist entsetzt! Ihre Freundinnen und viele andere Hühner leben hier in Käfigen, es geht ihnen sehr schlecht. Doch Freimut hat eine Idee, wie sie die Hühner befreien kann!
Eine wunderbare Geschichte über Mut und Freundschaft.