Ins Blaue hinein

Kristina Dunker

Ins Blaue hinein

Coppenrath

Eigentlich hat Merle keine Lust auf Urlaub bei den Großeltern. Im Feriendorf trifft sie jedoch auf Felix, mit dem sie so herrlich den Waldsee erkunden und fantastische Geschichten erfi nden kann. Auch mit Dana ist sie gern unterwegs, obwohl diese alle Jungs einschließlich Felix für »Kinder« hält. Eines Tages wird die Urlaubsstimmung am Waldsee gestört – muss Merle sich nun zwischen ihren Freunden entscheiden?
Kristina Dunker beobachtet mit träumerisch-sicherem Gespür die Verunsicherungen, denen Mädchen zwischen Kindheit und Teenager-Alter ausgesetzt sind. Ein feinfühliger Adoleszenzroman und eine Liebeserklärung an den Sommer!

Kommentar der Redaktion: Das Buch ist durch den tollen einfachen Schreibstil schnell zu lesen. Ich konnte mir alles bildlich vorstellen, so als wäre ich mittendrin. Die Landschaft hat mir Freude gemach. Das Buch ist sowohl für junge Leser (Jugendliche) als auch Erwachsene schön zu lesen.